Was kann ich tun? Wie kann ich mit meiner Spende helfen?

Um den Bau von Mutter-Kind-Kliniken mit Krankenstationen, Schulen, die Brunnenprojekte und Patenschaften zu realisieren, sind wir auf Ihre Hilfe, auf Unterstützung und auf Spenden angewiesen.

 

Schulpatenschaften:      

Für 15 Euro im Monat können Sie als Pate langfristig einem Kind helfen. Sie geben dem Kind durch eine Schulpatenschaft Hoffnung auf eine positive Zukunft. Die Kinder sind dankbar. Sie sind sich bewusst, dass dies ihre einzige Chance ist. Darüber hinaus können die Mädchen während der Patenschaft nicht Zwangsverheiratet werden.

Mikrokredite:                

Mit nur 150 Euro für einen Mikrokredit helfen Sie den Frauen schon beim Aufbau einer Selbständigkeit. Das Einkommen der Familien reicht bei weitem nicht aus, ihren Kindern ein gehaltvolles Essen, Bildung und medizinische Versorgung zu gewährleisten. Durch einen Kredit bekommen die Frauen die Möglichkeit, sich einen Shop oder ein kleines Gewerbe aufzubauen, um damit die Familie zu unterstützen. Hierdurch bekommen die Frauen auch mehr Anerkennung in der Gemeinschaft.

Trinkwasserbrunnen:       

Ein Brunnen mit Tiefbohrung kostet 10.300 Euro und versorgt ein ganzes Dorf mit frischem Trinkwasser. Zwischen 65m und 120m Tiefe muss gebohrt werden bis frisches Quellwasser sprudelt. Ein Brunnen bedeutet für die Frauen, dass sie von der Last des Wasserschleppens befreit werden und die hohe Kindersterblichkeit, verursacht durch unsauberes Wasser, innerhalb kurzer Zeit deutlich sinkt.

 

Medikamente/Behandlungen:  

2000 Euro reichen, damit ein Krankenhaus 1 Jahr lang alle mittellosen Patienten kostenlos medizinisch versorgen kann. In Togo ist es üblich, wenn Kranke nicht bezahlen können, dass diese nicht behandelt werden.

 

 

 Schule:

Lediglich 8 Euro kostet eine Schuluniform. Die Schulkleidung wird von den Frauen im Dorf genäht.Für 50 Euro kann eine Schulbank gezimmert werden. Die vollständige Ausstattung einer Schule mit Schulmöbel kostet 6.500 Euro. Die Möbel werden vom Schreiner vor Ort angefertigt.

Mit 30.000 Euro kann eine neue Schule finanziert werden. Durch den Bau von Schulen soll die Bildungs- und Gesundheitssituation der Schulkinder verbessert und die Dorfbevölkerung sensibilisiert werden, hinsichtlich der Bedeutung des Schulbesuches vor allem bei den Mädchen. Den jungen Menschen wird mit dem Besuch der Schule eine Zukunft in die Selbständigkeit geboten.

„Bildung ist der einzige Weg aus der Armut.“

 

 

„Fußball macht Glücklich“
Die Togoer sind wie alle Afrikaner Fußball begeistert. Gespielt wird barfuß. Für Sportbekleidung, Fußbälle und Trikots haben die Familien kein Geld. Durch viele Second-Hand Spenden der Dingdener Sportvereine konnten mit den Containern, die der Verein bisher nach Togo verschifft hat, schon viele Fußbälle, Sportschuhe und Trikots in den Schulen und Dörfern verteilt werden.

weitere Bilder

 

 

 

Regelmäßig werden mit dem Verein “Wir helfen Kindern weltweit e.V.” Container beladen und nach Togo geschickt.

Herzlichen Dank an alle aktiven Mitglieder, Freunde, Firmen und karitative Gruppen die immer ansprechbar sind und uns unterstützen.

Wir freuen uns über neue Mitglieder! Werden auch Sie Mitglied bei “Togo – Neuer Horizont e.V.”.

Den Mitgliedsantrag können Sie hier herunterladen:

Eine Karte (210 mm x 98 mm) können Sie sich hier herunterladen, dann ausfüllen und uns zusenden.