Schulspeisung in der Heilig-Geist-Schule in Lomé

Projekt: Schulküche mit Kantine und Kühlräumen

In der Hauptstadt Lomé haben Steyler Missionsschwestern eine Grundschule mit sechs Klassenräumen gebaut und eingerichtet. Die Familien melden ihre Kinder vermehrt an, in diesem Jahr sind es bereits 197 Kinder. Die Schulzeiten gehen von 8 Uhr – 17 Uhr. Viele der Kinder legen weite Fußwege zwischen Elternhaus und Schule zurück. Die Schule bemüht sich, den Kindern am Tag zwei gehaltvolle Mahlzeiten anzubieten. Die Schwestern haben dafür eine provisorische Kantine hergerichtet, was bei der großen Schülerzahl und dem heißen Klima schwierig ist. Aus hygienischen Gründen wird dringend eine neue Küche mit Kühlräumen und eine Kantine gebraucht, die groß genug ist, um die Schüler und das Schulpersonal aufzunehmen.  

Die Schule bittet um finanzielle Unterstützung. Die Schwestern schreiben: „Wir beten, dass unser Traum für die togolesischen Kinder in Erfüllung geht“.

 

Wenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen, Kennwort: Schulspeisung

Zurück